Über mich | Behandlung | Dehnungsworkshops | Lebendiges Quellwasser | Gesunder SchlafNewson Tour | 360° | Team Schmerzfrei | NetworkmarketingGästebuch

Über mich 

Schmerzen gehören zum Leben.
Ich habe gelernt mit den Schmerzen zu leben.
Wenn es weh tut, weiß ich dass ich lebe.

Solche oder ähnliche Sätze habe ich in meiner langjährigen Praxis immer wieder von meinen Patienten vernommen.
Immer ist mein sofortiger innerer Impuls ein ganz klares NEIN – DAS MUSS NICHT SEIN!

Mein Name ist Lydia Wattrodt und ich habe meine Urkunde zur stattlich anerkannten Krankengymnastin im Jahr 1993 erhalten.
Seid dem habe ich in mehreren privaten Physiotherapien, Krankenhäusern und auch in einem ambulanten Rehazentrum gearbeitet. Natürlich habe ich mich immer wieder ausbilden lassen, in den allgemein üblichen Therapieformen.
Es war leider des Öfteren so, dass ich an meine Grenzen als Therapeutin gestoßen bin und meinen Patienten nicht mehr weiterhelfen konnte. Auch war es so, dass die Schmerzen, welche ich behandelt hatte immer wieder zurückkehrten.
Dann bin ich vor knapp 4 Jahren auf eine komplett neue Methode aufmerksam geworden. Eine Methode, welche einen ganz neuen Denkansatz hat, als alles, was ich bisher gelernt und praktiziert hatte. Die Schmerzbehandlung nach Liebscher-Bracht!
Nachdem ich die Ausbildung, bei Roland Liebscher-Bracht in Bad Homburg absolviert habe, machte ich mich nach kurzer Zeit selbstständig und praktiziere heute sehr erfolgreich nach dieser Methode.
Heute bin ich immer wieder verblüfft und selbst erstaunt, wie gut dieser Behandlungsansatz ist und welche großartigen Erfolge ich damit habe – auch langfristig und dauerhaft.
Rückenschmerzen, Gelenk- und Muskelschmerzen, Migräne …..... alles kein Problem! Kommen Sie zu mir und vereinbaren Sie einen Termin in meiner Praxis.

Warum sollten Sie gerade zu mir kommen?

  1. Ich nehme mir für Sie sehr viel Zeit. Bei der Erstbehandlung brauchen wir 1,5 Stunden. Wir führen ein ausgiebiges Gespräch über Ihren Schmerzensweg bis zu mir. Dann erkläre ich Ihnen die für Sie aus meiner Sicht passende Therapie und es folgt die Behandlung. Im Anschluss erhalten Sie von mir einen speziell für Sie ausgesuchte Dehnungsübungen. Diese führen wir gemeinsam durch, damit Sie wissen auf was Sie achten müssen. Diese Übung wird dann eine Art Hausaufgabe für Sie sein.
  2. Sehe ich den Menschen immer als Ganzes. Nicht nur Ihren Rücken- oder Knieschmerz. Der Körper funktioniert als Einheit und muss auch so betrachtet werden. Manchmal ist es so, dass zwar der Rücken weh tut, die Ursache für den Schmerz aber beispielsweise im Wadenmuskel liegt. Dann lege ich den Focus auf Ihr Bein und gar nicht so sehr auf den Rücken.
  3. Jede Behandlung ist sehr individuell. Ich muss Sie sehen und kennenlernen, um dann für Sie die effektivste Art der Behandlung ausfindig zu machen. Da spielen auch Umstände wie der Arbeitsplatz oder manche im Alltag angewöhnte Fehlhaltung eine große Rolle. Dies ist meine Aufgabe mit zu beleuchten und anzugehen.
  4. Ich habe immer ein offenes Ohr für meine Patienten. Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat – ich bin für Sie da! Wenn ich gerade in einer Behandlung bin, rufe ich umgehend zurück.
  5. Sie bekommen von mir in Abständen einen Newsletter mit Themen rund um die Gesundheit und auch regelmäßig biete ich Ihnen Möglichkeiten zum Dehungsworkshop an.

ueber mich

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Diese Webseite nutzt Session-Cookies (CMS) und Dienste Dritter (zum Beispiel Google Maps, YouTube und Nikken/Pimag). Sie können selbst entscheiden, ob Sie dies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.